Special Olympics World Games 2019 Opening Ceremony

Client: People Creative
Venue: Zayed Sports City Stadium, Abu Dhabi, VAE
Date: March 2019

Eine elektrisierende Eröffnungszeremonie erstrahlt

Live Event

Das Projekt

Die Eröffnung der Special Olympics World Games 2019 fand im Zayed Sports City Stadium in Abu Dhabi statt und wurde durch die Anwesenheit von Vertretern der Vereinigten Arabischen Emirate und führenden Politikern aus aller Welt gefeiert. Der Anlass, der weithin als die größte Sport- und humanitäre Veranstaltung der Welt im Jahr 2019 angesehen wurde, begeisterte und inspirierte die Zuschauer, ganz zu schweigen von den Athleten der größten teilnehmenden Nationen in der Geschichte der Spiele.

Branche: Sport

Wir lieferten: Technische Umsetzung

Kundenwünsche

Im Auftrag von People Creative übernahmen wir die komplette Betreuung der Lichttechnik für die Veranstaltung sowie die Lieferung der Rigging-Infrastruktur für alle Licht-, Audio- und Videokomponenten. Inspiriert durch das kulturelle Erbe der Emirate und den Geist der Special Olympics sorgte unser Team dafür, dass die Tausenden Zuschauer, darunter Staatsoberhäupter, Würdenträger, VIPs, Prominente, Vertreter der Community, Familien und Fans von einem spektakulären Lichtdesign begeistert waren.

Lösung

Die Lichtanlage für das Event bestand aus einer beeindruckenden Zusammenstellung von über 800 Beleuchtungselementen. Ein hochtalentiertes Team von 10 Technikern wartete und managte die Anlage kontinuierlich über einen Zeitraum von sechs Wochen bis zur Abschlusszeremonie. Für das Rigging lieferten wir neben über 120 Motoren auch 500 m Traversen und benutzten Hochgeschwindigkeitswinden, um die LED-Panels zu bewegen. Gesundheit und Sicherheit standen an erster Stelle, um den höchsten HSE-Standard für die Veranstaltung sicherzustellen.

Tech Specs

Equipment

Aus dem Sortiment von Clay Paky umfasste die Ausrüstung 60 Scenius Unicos und 100 Mythos 2 sowie Sharpys, Super Sharpys, Spots, Profiles und Washes aus der Alpha 1500-Reihe. Von Robe waren weitere 80 BMFL Blades und 50 Robin 150 LED Beams vor Ort, während von Philips, Martin und SGM außerdem 100 VL3500 Wash FX, Mac Auras und P5 LED Floods im Einsatz waren. Gesteuert wurde all das von einem Netzwerk aus fünf GrandMa2-Konsolen.